GRATIS VERSAND AB €69
KUNDENSERVICE
DE / SE / FI / DK / NO / NL
GRATIS VERSAND AB €69

STYLE GUIDE
Jeans-Guide für Kinder und Jugendliche

Jeansguide

Jeans sind stylische Teile, die sich unendlich kombinieren lassen. Für Kinder und Jugendliche sind Jeans ein unverzichtbares Kleidungsstück, das in vielen Styles und Modellen zu haben ist. Wir sehen uns die aktuellen Favoriten für junge Mädchen und Jungen an, die es lieben Jeans zu tragen.

Auf die Frage, was bei Jeans am wichtigsten ist, antworten viele junge Leute: "Jeans sollten gut sitzen und bequem sein". Der Erwachsene, der den Geldbeutel kontrolliert, hat noch weitere Anforderungen: Die Jeans sollte langlebig sein und genügend Platz zum Wachsen bieten. Mit anderen Worten: Der Weg zum perfekten Jeanskauf erfordert ein wenig Nachdenken, bevor es losgehen kann.


Jeans 2022


Zunächst einmal ist es wichtig, die verschiedenen Jeansmodelle und ihre Unterschiede zu kennen. Hier findest du eine Liste der diesjährigen Denim-Favoriten:

REGULAR FIT JEANS

Regular Fit ist das Modell für Jungs und Mädchen, die ihre Jeans weder zu eng noch zu weit tragen wollen. Die Regular-Fit-Jeans ist die klassischste Jeansform, die am Po und an den Oberschenkeln Platz bietet. Die Taille ist mittelhoch, die Beine fallen gerade nach unten und die Jeans sind an den Knien und Waden etwas weiter geschnitten. Dies wird häufig auch als "Straight Leg" bezeichnet.

Geeignet für:

Dank des einfachen Schnitts passt Regular fit genauso gut zu einem Hemd wie zu einem einfachen T-Shirt oder Hoodie.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

90s JEANS / BOYFRIEND JEANS

Die 90er-Jahre-Jeans ist einer der größten Trends bei Kindern und Jugendlichen. Das Modell ist weit geschnitten, hat ein gerades Bein und eine bequeme Passform. 90er-Jeans werden auch "Boyfriend-Jeans" genannt und sind sowohl bei Jungs als auch bei Mädchen, die einen lässigen Look bevorzugen, beliebt.

Geeignet für: 

Bei Jungs bekommen 90er-Jahre-Jeans einen sportlichen Touch, gepaart mit einem schlichten T-Shirt oder buntem Piqué. Die Mädchen hingegen gehen aufs Ganze, um den eher maskulinen Look femininer zu gestalten: Die Hosenbeine werden hochgekrempelt und der freie Knöchel wird mit hohen Schuhen geschmückt. Ein eng anliegendes Oberteil bildet den Kontrast zur breiten Hose, eventuell unter einem offenen Blazer.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

WIDE JEANS

Wide Jeans haben ihren Namen von den weiten Hosenbeinen. Das Modell wird von vielen als die mit Abstand bequemste Jeans angesehen, mit einer lockeren Passform und einer hohen Taille wird das Bein verlängert. Bequemer geht's nicht mehr!

Geeignet für:

Durch die hohe Taille des weiten Beins kann die Jeans mit einem bauchfreien Top getragen werden, ohne dass der Bauch zu sehen ist. Längere Oberteile werden in die Hose gesteckt, um die Taille zu betonen. Mädchen, die ein zusätzliches Hemd tragen möchten, können es an der Taille binden oder es locker aufgeknöpft hängen lassen und ein engeres Oberteil darunter tragen.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

MOM-JEANS

Mom-Jeans sind ein äußerst lockerer Stil, der trotzdem super feminin aussieht. Der Unterschied zwischen Mom-Jeans und Boyfriend-Jeans besteht darin, dass die Taille etwas höher geschnitten ist und der Hintern birnenförmig geformt ist. Mom-Jeans sollten nicht zu eng sein, sondern eher ein wenig an den Hüften hängen. Wenn Sie sich also nicht sicher sind, nehmen Sie eine Nummer größer, damit sie nicht zu eng sind.

Geeignet für:

Mädchen können Mom-Jeans mit fast allem kombinieren. Sie passen zu einem schlichten T-Shirt genauso gut wie zu einem glitzernden Partytop. Vermieden werden sollten eventuell zu klobige Schuhe, die der Mom-Jeans einen seltsamen Look verleihen können.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

SKINNY-JEANS

Skinny Jeans sitzen sehr eng - fast wie eine zweite Haut. Das enge Modell wird auch als Super Skinny-Jeans bezeichnet und hat oft einen hohen Stretchanteil: Er ist sowohl bequemer als auch notwendig, um den engen Look zu erzeugen (!). Skinny-Jeans betonen die Waden und Oberschenkel und haben in der Regel eine niedrige oder mittlere Taille.

Geeignet für:

Der figurbetonte Jeans-Stil bildet einen starken Kontrast zu oversized geschnittenen Oberteilen. Skinny-Jeans sind wie dafür gemacht, ein Paar wirklich elegante Schuhe zur Geltung zu bringen.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

BOOTCUT JEANS / FLARE

Bootcut ist ein zeitloser Jeans-Stil, der an den Oberschenkeln eng anliegt, unten aber leicht ausgestellt ist, auch bekannt als Schlaghose. Wie der Name schon sagt, passt sie perfekt zu einem Paar hohe Stiefel. Bootcut-Modelle können in der Hosenbreite variieren, kreieren aber generell eine feminine Silhouette.

Geeignet für:

Bootcut-Jeans sind sowohl für den Alltag als auch für Partys geeignet. Das ausgestellte Bein, das an die 70er Jahren angelehnt ist, kann sowohl mit weiten Pullovern als auch mit engen Oberteilen kombiniert werden.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

SLIT JEANS

Aufgerissene Jeans sind der neueste Trend bei Mädchen. Der Stil hat seinen Namen von dem charakteristischen Schlitz am unteren Ende des Hosenbeins: eine kleine Öffnung, die sich meist an der Innen- oder Außenseite des Knöchels befindet. Durch den Schlitz lässt sich die Jeans leicht über große Sneaker oder Stiefel mit höheren Schäften tragen.

Geeignet für:

Slit Jeans sind vielleicht der femininste Jeansstil, der sich leicht mit weiten und engen Oberteilen und stilvollen Accessoires kombinieren lässt.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

Wie sollten Jeans sitzen?


Jeans können auf unterschiedlichste Weise aussehen und sitzen. Manche Modelle passen allen, andere wiederum stehen Jungen oder Mädchen am Besten. Hier sind einige gute Anregungen zum Überdenken:

Jeans für Jungs

Junge Kerle bevorzugen oft etwas weiter geschnittene, schlabberige Jeans oder Jeans mit normalem Schnitt. Ein häufiger Fehler, den viele Jungs machen, ist jedoch die Fehleinschätzung, welches Modell am besten zu ihnen passt: Die Levi's 510 ist ein gerades Modell, das äußerst beliebt ist, aber die Wahrheit ist, dass ein Kerl mit kräftigen Fußballschenkeln beim Anziehen leicht ins schwitzen kommen kann, was eine unnötige Rückgabe zur Folge hat. Unsere Empfehlung wäre daher, sich für ein Paar Levis 512 zu entscheiden - ein ähnliches Modell mit einer für die meisten Menschen viel schmeichelhafteren Passform.

Levis 510 vs 512
Levis 510 (links) vs. 512 (rechts)

Jeans für Mädchen

Jeans mit hoher Taille passen den meisten Menschen. Viele Mädchen mögen hoch taillierte Hosen, die den Bauch formen und gleichzeitig den Körper verlängern und die Figur betonen. Jeans mit hoher Taille gibt es in verschiedenen Ausführungen, sowohl mit schmalem als auch mit geradem Bein. Eventuell sollte vermieden werden, ein zu enges Modell zu wählen, da die Hosen eher locker als zu eng sein sollten. Skinny-Jeans sind eine gute Wahl für Mädchen, die einen eher eleganten Stil bevorzugen.

Heute gibt es Jeansmodelle mit unterschiedlichsten Passformen für alle Altersgruppen - unabhängig von der Körperform. Jeans gibt es für jeden.

Anordnung der Taschen

Die Platzierung der Jeanstaschen wirkt sich auf das Erscheinungsbild des Pos aus. Hohe Taschen lassen den Po länger erscheinen, niedrige Taschen können ihn unförmig wirken lassen. Kleine Taschen eignen sich am besten für einen kleinen Po und große Taschen für einen großen Po. Wenn die Taschen weit voneinander entfernt sind, können sie den Körper breiter erscheinen lassen. Als Faustregel gilt: Jeans suchen, bei denen die Taschen in der Mitte des Gesäßes sitzen.

Jeans stylish kids

Welche Jeans sind in?


Ursprünglich galten Jeans als strapazierfähige Arbeitshosen, die weder im Alltag noch auf Partys getragen wurden. Als die Jeans in den 1990er Jahren in Mode kam, erschütterte sie die Modewelt: Jeder musste Denim tragen. Seitdem hat die Jeans ihre Position als das ultimative Fashion-Piece gehalten.

Heute gibt es Jeansmodelle mit verschiedenen Passformen - für alle Altersgruppen und unabhängig von der Körperform. Es gibt Jeans für alle. Es kann schwierig sein, die richtige zu finden, aber wenn Sie die richtige Jeans gefunden haben, werden Sie lange Freude an dem Kleidungsstück haben!

Die beliebtesten Farben im Jahr 2022 sind Hellblau und Schwarz. Die Jeans sollte klassisch sein, ohne auffällige Details, aber kleine Löcher können an den Oberschenkeln oder knapp über dem Knie auch cool aussehen.

Welche Jeans eignen sich für Kinder?

Kinder und Jugendliche wachsen schnell und es kann schwierig sein, die Länge und die Bundweite einer Jeans zu wählen. Meistens ist es die Länge, die Probleme macht. Daher kann es sinnvoll sein, eine längere Hose zu wählen, die länger getragen werden kann. Wenn du nicht nähen willst, ist das kein Problem: Die Jeans kann über deine Schuhe fallen oder unten umgeschlagen werden. Eine schmale Umschlagfalte weiter oben an der Wade sorgt für einen eleganteren Look, während ein breiterer Rand eher für den Alltag geeignet ist. Was du wählst, hängt von deinem Geschmack ab - alles ist möglich und nichts ist falsch.

Ein Gummibund ermöglicht die Anpassung der Größe an das Wachstum des Kindes: Elastische Bündchen gibt es in vielen modischen Modellen für Kinder und Jugendliche. Du musst dir keine Sorgen machen, dass der Gummizug zu sehen ist - die Taille sieht genauso aus wie bei einer herkömmlichen Jeans. Der einzige Vorteil ist, dass die Jeans länger getragen werden kann, bis die Hosenbeine zu kurz werden!

Tipps für den Kauf von Jeans für Kinder und Jugendliche

Der Stil, den Sie mögen, ist individuell und die Mode ändert sich mit der Zeit. Lassen Sie also die Person, die die Jeans tragen wird, entscheiden, welcher Stil am besten ist. Es mag offensichtlich klingen, aber eine Jeans, die für Erwachsene geeignet ist, ist vielleicht nicht die richtige für ein Kind.

Es gibt Jeans für jeden Geschmack - egal ob skinny, oversized oder normal. Bei Kids Brand Store findest du eine große Auswahl an Jeans von Levis, Garcia, Replay, Tommy Hilfiger, Grunt, Calvin Klein und vielen mehr in Kindergrößen. Finde die Lieblingsjeans für Jungen und Mädchen und kaufe sie ganz einfach online!