GRATIS VERSAND AB €69
KUNDENSERVICE
DE / SE / FI / DK / NO / NL
GRATIS VERSAND AB €69

STYLE GUIDE
Preppy Style – klassische Kleidung für eine erfolgreiche Jugend

Preppy stil

Der so genannte Preppy-Style hat seinen Ursprung in der amerikanischen Universitätskultur. Ein privilegierter Lebensstil, bei dem Jugend, Sport und Lebensqualität im Vordergrund stehen. Piqué-Pullis, Strickjacken, Tennisröcke und lange Hosen sind eine sichere Wahl, aber Preppy-Kleidung ist viel mehr als nur zeitlose Mode, Preppy ist eine Lebenseinstellung. Wir geben dir die ungeschriebenen Regeln des Preppy Styles.

Die Preppy-Mode hat ihren Ursprung in den frühen 1900er Jahren in New England, USA. Eine wohlhabende Gegend, in der Studenten an renommierten Universitäten wie Harvard, Yale und Princeton studieren. Hier versammelten sich junge Menschen mit aufgeschlossenen Persönlichkeiten und der Erwartung, den Weg zu bereiten und die Zukunft zu gestalten.


Wie man den Preppy-Style kreiert


Preppy zu sein bedeutet, gesellig, sportlich und sorgfältig zu sein, mit Kleidung, die klassisch und zeitlos ist. Der Stil ist stark vom traditionellen englischen Stil mit Sportarten der Oberschicht wie Polo, Tennis und Golf sowie von Schuluniformen mit gestickten Monogrammen beeinflusst. Die Kleidungsstücke sollten unifarben sein, mit einem Grundton in Weiß, Marineblau oder Rot. Wo Muster auftauchen, sind sie einfach, wie Quadrate und Streifen.


5 Tipps für Preppy-Kleidung


Ein großer Vorteil der Preppy-Mode ist ihre Zeitlosigkeit. Wenn du dich auf klassische Kleidungsstücke konzentrierst, kannst du dir auch gehobenere Marken gönnen, die Ihren Preppy-Look mit der Zeit aufwerten. Hier sind einige der gängigsten Kleidungsstücke:

1. Preppy Hemden

Stilvolle, hochwertige Hemden in einfachen Schnitten sind der Grundstein für jeden adretten Mann oder jede adrette Frau. Das Hemd kann so getragen werden, wie es ist und in eine Chinohose, Shorts oder einen Rock gesteckt werden. Vorzugsweise mit hochgekrempelten Ärmeln bis knapp unter den Ellbogen. Das Hemd sollte einfarbig sein, weiß oder in einer klassischen Pastellfarbe, oder gemustert, kariert oder gestreift. Wenn du etwas wagen möchtest, wähle ein Hemd in Marineblau oder mit Schottenkaro.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

2. Preppy Poloshirts

Als sportliche Alternative zum Hemd ist das Poloshirt perfekt für Jungen, die sich lässig, aber dennoch mit Klasse kleiden wollen. Der Piqué funktioniert auf dem Tennis- und Golfplatz genauso gut wie bei gesellschaftlichen Anlässen. Die kurzen Ärmel enden knapp unterhalb der Schulter, und der Kragen eines Piqués wird normalerweise ungeknöpft gehalten, mit einem oder zwei Knöpfen (wenn du ihn ganz zuknöpfen möchtest, ist das auch in Ordnung).

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

3. Preppy Strickjacken

Über Hemd und Sakko wird oft eine Strickjacke mit V-Ausschnitt getragen - das i-Tüpfelchen für einen gepflegten Look zu kühleren Anlässen. Der Strickpullover wird lässig über die Schultern gehängt oder mit dem Lieblingsshirt oder -piqué übereinander getragen.

Eine schicke Strickjacke kann einfarbig, gestreift oder mit dem charakteristischen rautenförmigen Argyle-Muster auf der Brust sein. Eine Strickjacke sollte aus natürlichen Materialien wie Baumwolle, Kaschmir, Tweed und Wolle gestrickt sein.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

4. Preppy Hosen

Wenn es um Hosen geht, solltest du vor allem an die schicke Variante denken. Beigefarbene Chinos und elegante Slacks: Anzughosen mit durchgehenden Bügelfalten oder unten an der Wade abgeschnitten. Wenn du Jeans bevorzugst, ist das auch in Ordnung, solange du ein Paar Skinny Jeans wählst. Ein weniger breiter Gürtel kann funktional oder als Accessoire getragen werden, um den Preppy-Stil zu unterstreichen.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

5. Preppy Shorts und Röcke

Kurze Hosen und Röcke sind ein fester Bestandteil des Kleiderschranks der amerikanischen Oberschicht, also sind Segelshorts und Tennisröcke ein fester Bestandteil des Preppy-Styles! Jungs kombinieren einfach ein schickes Oberteil mit einer Chino-Shorts und Mädchen mit einem Rock, der in der Mitte des Oberschenkels endet. Der Rock kann in Falten gelegt sein oder klassisch glockenförmig mit geraden Linien, als würdest du gerade vom Golfplatz kommen.

{{ product.brand }}

{{ regularPrice(product) }} EUR {{ regularPrice(product) }} EUR

{{ product.title }}

{{ discountPrice(product) }} EUR

Was bedeutet "preppy"?


Der Sammelbegriff für die angesehenen amerikanischen Universitäten lautet "Preparatory schools" - daher der anspruchsvolle Kleidungsstil. Preppy zu sein war gleichbedeutend mit der Zugehörigkeit zur obersten Schicht der Gesellschaft. Klasse war ein Thema, wenn nicht gar ein Wettbewerb darum, wer den größten Reichtum und den privilegiertesten Lebensstil hatte.

Preppy zu sein bedeutet, gesellig, sportlich und sorgfältig zu sein, mit Kleidung, die klassisch und zeitlos ist.


Welche Preppy-Designerkleidung gibt es?


Bei den Marken, die hinter der Preppy-Kleidung stehen, handelt es sich häufig um altehrwürdige, etablierte Unternehmen, die mit langfristigem Erfolg verbunden sind. Erbe und Geschichte sind wichtige Elemente des Preppy-Lifestyles, und das gilt auch für Marken. Klassische Modehäuser wie Polo Ralph Lauren und Gant sind eine sichere Wahl für alle, die auf schicke Markenkleidung stehen.

Finde die Mischung aus klassischer Kleidung und legerer Kleidung, die am besten zu dir passt. Bei Kids Brand Store kannst du Preppy-Markenbekleidung von verschiedenen bekannten Marken in Juniorgrößen für Kinder und Jugendliche kaufen. Kaufe einfach im Online-Shop ein!